Zipp – deutsch-tschechische Kulturprojekte /

 

Lebenswelten /


Utopie der Moderne: Zlín /


Kafka /


1968|1989 /

 
Eine Initiative der
Kulturstiftung des Bundes
 

22.10.2008

Theater Archa, Prag
EXIT 89. Horror mit menschlichem Antlitz
Uraufführung: 22.10.2008, Theater Archa, Prag
Theater

„Für uns ist es vor allem ein Spiel mit dem Gedächtnis, also darüber, dass die Geschichte von menschlicher Erinnerung geschaffen wird und dass menschliche Erinnerung rückwirkend die Identität des Menschen oder auch einer ganzen Nation, hervorbringt."
(Jiří Havelka)

Details zur Theaterproduktion hier.


Libretto: Jaroslav Rudiš und Martin Becker
Musik: Michal Nejtek
Regie: Jiří Havelka (Träger des Alfred-Radok-Preises 2008)
Dramaturgie: Ondřej Hrab
Bühnenbild: Vladimír Němeček
Kostüme: Jana Smetanová

Aufführungen:
10.05.2009, Hellerau, Dresden
16.-18.12.2008, Theater Archa, Prag
16.11.2008, Zentrum für experimentelles Theater / Theater Gans an der Schnur, Brünn
31.10.-01.11.2008, Kampnagel, Hamburg
22.10.2008, Theater Archa, Prag (Uraufführung)




Impressum / Drucken